Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Die im Archiv abgelegten Beiträge wurden aus technischen Gründen dem ADMIN zugeordnet.
Der Autor ist: Micha Matschinski

Da ich mir nicht sicher war, ob ich an anderer Stelle Ihrer Homepage meine Frage richtig eingetragen habe, erbitte ich an dieser Stelle nochmal eine Antwort auf die Fage, ob für einen selbstgeflochtenen Weidezaun auch bereits im Herbst die Weiden gesteckt werden können? Wenn ja, wären diese dann über Sie zu beziehen? Über das Zusenden einer Broschüre würde ich mich sehr freuen, vielen Dank im Voraus, mit freundlichen Grüßen, M. Matschinski
Die im Archiv abgelegten Beiträge wurden aus technischen Gründen dem ADMIN zugeordnet.
Der Autor ist: Maren Melchior

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 17.09.2006 auf RTL dei Sendung "Mein Garten" gesehen. In dieser Sendung wurden fertige Weidenzaunelemente verarbeitet, die unser Interesse geweckt haben. Uns würde interessieren, in welchen maßen und zu welchem Preis diese Elemente zu bekommen sind. Es wäre schön wenn wir eine Antwort erhalten könnten und bedanken uns im Voraus. Tschüß Maren Melchior
Die im Archiv abgelegten Beiträge wurden aus technischen Gründen dem ADMIN zugeordnet.
Der Autor ist: Susanne Ellinger

Sehr geehrter Herr Schwedtke, wir würden gerne in unserem Garten einen Weidenzaun als Sichtschutz verwenden. Bitte senden Sie uns Informationsmaterial diesbezüglich zu, besonders auch darüber, wie man selber einen Weidenzaun machen kann. Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen Susanne Ellinger Neue Straße 13-2 89160 Tomerdingen
Die im Archiv abgelegten Beiträge wurden aus technischen Gründen dem ADMIN zugeordnet.
Der Autor ist: Annika Schmidt

Hallo, wir wolln unser altes Eisengeländer mit Weidenruten verschönern und Blickdicht machen. Welche Weiden müssen wir nehmen? Wie lange müssen sie im Wasser einweichen? Kann man die alten aus dem Frühjahr nehmen? Mit freundlichen Grüßen Annika Schmidt
Die im Archiv abgelegten Beiträge wurden aus technischen Gründen dem ADMIN zugeordnet.
Der Autor ist: Anja Hofmeister

Lieber Her Schwedtke, danke für die Information. Mir gefallen lebende Weidenzäune besser. Können Sie eine Angabe machen, wie viel Abstand der Zaun von einer Wasserleitung haben sollte? Die Broschüre über Weidenzäune würde mich sehr interessieren. Meine Adresse: Anja Hofmeister Max-Brombacher-Weg 1 79589 Binzen Vielen Dank!
Die im Archiv abgelegten Beiträge wurden aus technischen Gründen dem ADMIN zugeordnet.
Der Autor ist: Anja Hofmeister

Lieber Herr Schwedtke, ich möchte einen lebenden Weidenzaun an der Grenze zu einer Straße erstellen. Besteht dabei die Gefahr, dass unter der Straße verlaufende Wasserleitungen durch die Wurzeln beschädigt werden? (Entfernung des Zaunes von der Straßenkante ca. 40 cm). Wieviel Material benötigt man für einen 14 m langen und 1,5 m hohen Zaun? Besten Dank für Ihre Hilfe, Anja Hofmeister
Seite 7 von 286
Nach oben