Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Als Schädlinge in Gewächshauskulturen kommen Schmetterlinge aus verschiedenen Familien in Frage. Immer sind es ausschließlich die als Raupen bezeichneten Larven, niemals die adulten Tiere, die den Schaden anrichten. Sie haben eine chitinisierte Kopfkapsel, drei Brustbeinpaare und unterschiedliche Anzahl an Hinterleibsbeinpaaren. Die Ordnung der Schmetterlinge gehört zusammen mit den Ordnungen der Käfer und Zweiflügler zu den holometabolen Insekten, was bedeutet, daß sie eine vollständige Verwandlung von der Larve über ein Puppenstadium hin zum adulten Insekt vollziehen.

Dieses ist von gänzlich andersartiger Gestalt und hat mit seiner Larve keinerlei Ähnlichkeit. Bedeutende Gewächshausschädlinge kommen insbesondere in den folgenden Schmetterlingsfamilien vor: Eulen (Noctuidae), Schabenmotten (Plutellidae), Spanner (Geometridae), Weißlinge (Pieridae), Wickler (Tortricidae) und Wurzelbohrer (Hepialidae). Die unterschiedlichen Arten fressen mit ihren beißend-kauenden Mundwerkzeugen an Blättern, Früchten, Wurzeln oder in Stengeln, wobei im Gewächshaus die blatt- und wurzelfressenden Arten überwiegen. Anstelle einer Beschreibung der einzelnen Arten wird auf weiterführende Literatur verwiesen.

Nützlinge können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen. Fragen aller Art zum Thema biologischer Pflanzenschutz beantworten wir in unserem Blog.

Nach oben