Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Blog

Blog (9)

Willkommen im re-natur Blog. Unser Blog ersetzt unser altes Forum. Alle Beiträge aus dem alten Forum wurden in das neue Blog übernommen und stehen Ihnen hier auch über die Suchfunktion zur Verfügung.

Jeder Mensch weiß, dass es Konflikte gibt. Im Prinzip kann auch jeder damit umgehen. Solange es sie oder ihn nicht selbst betrifft. Sofern aber die Konflikte nahe an einen selbst herankommen, ist es einerseits mit der Distanz und andererseits mit der Überlegenheit vorbei. Das ist menschlich und nur mit viel Selbstdisziplin oder Lethargie zu umgehen. Letzteres kann bei einem Konflikt schnell zu ökonomischen Harakiri führen. Wer sich genauer mit Konflikten auseinander setzt, der merkt: Sie sind sinnvoll, wichtig und sorgen für letztendlich dafür, dass sich in unserer Gesellschaft etwas entwickelt. Wir uns weiter entwickeln. Allerdings funktioniert das nur bei einer konstruktiven Auseinandersetzung und einem systhemischen Umgang mit Konflikten.

Die schlechte Nachricht: Die wenigsten von uns können das und bezahlen, besonders in Unternehmen, dafür einen hohen Preis. Neben der Fluktuation von Mitarbeitern verlieren nach aktuellen Studien des renommierten Hernstein Institut für Management Leadership (Wien) die deutschen Mittelstandsunternehmen ca. 15% der täglichen Arbeitszeit durch interne Konflikte. Die Konfliktstudie von KPMG beziffert den wirtschaftlichen Verlust in ihrer Studie sogar noch genauer. Einen rund 20% höhren Deckungsbeitrag könnten Unternehmen mit einem professionellen Konfliktmanagement erzielen. Bei in- und externen Konflikten. Die gute Nachricht: Es gibt Lösungen und Wege, Konflikte dauerhaft und erfolgreich zu lösen. Und davon zu profitieren.

Wir wissen, dass es für viele Streitigkeiten effektivere und weniger kostspielige Lösungsmethoden gibt als die Anrufung staatlicher Gerichte. Mediations- und Schiedsverfahren haben sich in vielen Ländern seit Jahren bewährt. Durch sie können Unternehmen einen großen Teil der hohen direkten und indirekten Kosten eines Rechtsstreits vor staatlichen Gerichten einsparen. Darüber hinaus zeichnen sich gut organisierte, nichtstaatliche Verfahren durch Schnelligkeit und Effizienz sowie die besondere Kompetenz ausgesuchter Mediatoren und Schiedsrichter aus. Das Wichtigste: Die Verfahren sind vertraulich und finden in konstruktiver Arbeitsatmosphäre statt. So bleiben Geschäftsbeziehungen erhalten oder werden darüber hinaus sogar gestärkt.

In Anerkennung dessen unterzeichnen haben wir schon vor langer Ziet den folgenden conflict policy codex n° 1 unterzeichnet:

Im Falle einer Streitigkeit zwischen unserer Gesellschaft und einer anderen Gesellschaft, die eine vergleichbare Erklärung abgegeben hat oder dann abgeben wird, werden wir vor Anrufung staatlicher Gerichte außergerichtliche Lösungsmöglichkeiten wie Mediations- und Schiedsverfahren ernsthaft in Betracht ziehen. Sollten wir oder die andere Gesellschaft davon überzeugt sein, dass der Streitfall für eine außergerichtliche Lösung nicht geeignet ist, steht jeder Partei der Weg zu den staatlichen Gerichten offen.

Wenn Sie mehr über die Mediation erfahren möchten, dann gibt es zwei Möglichkeiten. Die Erste: Sie laden unseren Leitfaden Mediation in der Rubrik Downloads herunter. Der Link führt Sie direkt dort hin. Oder Sie rufen mich an. Ich informiere Sie gerne über Medation zur Konfliktvermeidung, Konfliktbearbeitung und/oder tausche mich mit Ihnen darüber aus. Und wenn Sie mehr über den Conflict-policy-Codex wissen möchten, dann finden Sie das hier: Conflict Policy Codex.
In diesem Sinne: Bleiben Sie neugierig.

Seite 3 von 9
Nach oben