Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

re-natur GmbH - re-natur GmbH

Naturalis ist ein biologisches Insektizid auf Basis der keimfähigen Sporen des Pilzes Beauveria bassiana. Der darin verwendete Stamm ATCC 74040 ist natürlich vorkommend und nicht genetisch modifiziert. Naturalis wirkt gegen alle Stadien (Eier, Larven und Adulte) der Weißen Fliege. Die Larvenstadien werden hierbei besonders gut bekämpft.

Dieses Produkt wird nur an gewerbliche Abnehmer vertrieben. Weitere Informationen zum Produkt finden Sie in unserem Shop.

Sporenbildende, diploide, ungeschlechtliche Generation bei Pflanzen mit Generationswechsel.

Spezielle Form der Symbiose bei der ein Symbiosepartner im Körper des anderen lebt. Typisches Beispiel sind Darmbakterien.

Mehlmilben sind weltweit verbreitete Spinnentiere, die insbesondere im Mehl und Getreide vorkommen.

Insekten und vor allen deren Larven schädigen den Rasen, zu den häufigsten Rasenschädlingen gehört der Gartenlaubkäfer und die Wiesenschnake.
Den Gartenlaubkäferbefall können Sie durch den Einsatz von Lockstofffallen regulieren. Bei Wiesenschnaken hilft als biotechnische Maßnahme die Verwendung eines Rasenschutzgittergewebes, das bei der Rasenanlage unter der späteren Rasenfläche eingebaut wird. Durch die enge Maschenweite des Gewebes  werden die Larven der Wiesenschnaken beim Einbruch der kalten Jahreszeit daran gehindert in frostfreie, tiefere Bodenzonen auszuweichen, was i.d.R. zum Absterben der Larven führt.

Ein weitere Vorteil des wasserdurchlässigen Rasenschutzgewebes ist die zusätzliche Funktion als Maulwurfsperre. Maulwürfe werden durch das Gewebe daran gehindert, Ihre Erdhügel auf der Rasenfläche aufzuwerfen.

 

Der Buchsbaumzünsler ist ein Kleinschmetterling, der aus Asien eingeschleppt wurde, welcher erheblichen Schaden an Buchsbäumen verursacht. Durch den großen Appetit der Raupen des Buchsbaumzünslers sowie die rasante Vermehrungrate des Schmetterlings stellt dieser Schädling eine ernste Bedrohung für Buchsbäume dar. Durch die Verwendung von Buchsbaumzünsler-Deltafallen, die mit Pheromonfallen ausgestattet werden, werden männliche Buchsbaumzünsler angelockt und bleiben am Leimboden der Deltafalle kleben.

Hyphen sind das fadenförmige Zellgewebe bei Pilzen.

Barochorie ist die Ausbreitung von Pflanzensamen durch ihr eigenes Gewicht.

Endozoochorie ist die Samenausbreitung von Pflanzen mit Hilfe von Tieren. Dabei passieren die Samen den Verdauungstrakt.

Knöllchenbakterien sind Bodenbakterien, die die Fähigkeit besitzen, mit Hülsenfrüchten einen Lebensgemeinschaft (Symbiose) einzugehen und den Luftstickstoff zu binden und für die Pfanze verfügbar zu machen.

Nach oben