Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Wohnen im Einklang mit der Natur

Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 37 Jahren

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Dachbegrünung Haus Zinke

Extensivbegrünungen sind meist naturnah angelegte, standortangepaßte Begrünungsformen. Die verhältnismäßig dünnen Schichtstärken zwischen 5-20 cm erfordern stark spezialisierte Pflanzen. Ziel dieser am häufigsten verwendeten Dachbegrünungsart ist es, eine selbsterhaltende, sich ständig weiterentwickelnde und pflegearme (extensive) Vegetation zu erhalten. Sie ist sowohl für Steil- als auch für Flachdächer geeignet. Kostengünstige, extensive Dachbegrünungen machen den höchsten Marktanteil bei der Industriebegrünung aus. Wobei der Begriff "Extensiv" sich auf die relativ geringen Erstellungskosten, den geringen Schichtaufbau und die geringen Pflegemaßnahmen bezieht. Ohne Pflege geht es auch bei den extensiv begrünten Dächern nicht. Mittlerweile gibt es in vielen Baugebieten Deutschlands Vorschriften zur Begrünung von Dachflächen. Das ist aus den zuvor schon genannten Gründen sehr sinnvoll. Anbauten wie Carportanlagen, Gerätehäuschen oder Flachdächer von Anbauten lassen sich einfach, schnell und preiswert begrünen und schonen damit den Geldbeutel des Immobilienbesitzers und die Umwelt.

Eine Sonderform der Extensivbegrünung ist das Einschichtverfahren. Hier übernimmt ein drainfähiges Substrat zugleich die Aufgabe von Drain- und Vegetationsschicht. Wollte man anfangs nur rein mineralische Substrate zulassen, so werden heute verstärkt Anteile von organischem Material gefordert (zwischen 5-10 %). Sie ist die kostengünstigste Form der Dachbegrünung, bedarf aber einer sorgfältigen Auswahl bei Pflanzen und Substrat.

Intensivbegrünungen stellen sehr hohe Ansprüche an Vegetation, Substrat, Pflege, Kosten und Lasten. Einfache Intensivbegrünungen beginnen bei ca. 20 cm Schichthöhe. Es handelt sich hier um aufwendige Rasen, Stauden und Gehölzpflanzungen, die ein hohes Maß an gärtnerischem Wissen verlangen. Einsatzgebiete sind häufig Tiefgaragen. Sie stellt den Schnittpunkt für die Zusammenarbeit von Gärtner und Dachdecker dar. Oft bemerken wir gar nicht, dass wir uns auf einer Dachbegrünung bewegen. Viele Tiefgaragen sind begrünt. Doch durch ihre Lage empfinden wir sie selten als Dachbegrünung.

Alles was Sie für eine Dachbegrünung benötigen, können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen. 

re-natur Dachbegrnung Anbau begrnt P7020268 Dachbegrünung Holzhaus blau Hohwacht
Nach oben