Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Suche

Fach-Glossar - re-natur GmbH
Fach-Glossar

Fach-Glossar (917)

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus dem alphabetischen Index aus oder geben Sie einen Suchwort ein, um einen Beriff in unserem Fach-Glossar nachzuschlagen.

Für Sumpfbeetklärstufen gibt es auf Grundlage der ATV A 262 Richtwerte für die Größe der Anlagen. Horizontalanlagen: mind. 25 qm oder 5-10 qm/Einwohner, Vertikalanlagen mind. 2-5 qm /Einwohner.
benthos - Flachwasserzone, Ufer

Eine Tonart, die mit dem Hauptbestandteil Montmorillonit hauptsächlich als natürliches Dichtungsmineral für Teiche eingesetzt wurde. Es gab viele Spielarten, vom reinen Pulver bis zur Kombination Vlies-Betonit-Vlies-Matte. Durch die hohe Wasseraufnahme und die damit verbundene Quellung sollte eine permanente Dichtung erreicht werden.

Die Bepflanzung von Teichen und bewachsenen Dächern richtet sich in erster Linie nach den örtlichen Gegebenheiten wie Lage, Klima und Sonneneinstrahlung. In zweiter Linie ist der ästhetische Aspekt wichtig. Bei bewachsenen Dächern werden in der Regel Sukkulenten und trockenheitsverträgliche Gräser und Stauden für extensive Begrünungen eingesetzt. Bei Teichen sollte man verstärkt auf Unterwasser- und Schwimmpflanzen wert legen. Mehr Infos in den jeweiligen Rubriken der re natur Homepage.
Succinea putris, Familie der Bernsteinschnecken, verbreitet in Mitteleuropa. Lebt auf Pflanzen der Uferzonen , auch auf Feuchtwiesen. Schale sehr durchscheinend und bernsteingelb, Körper meist gelblich.
Für eine weitgehende Reinigung des Abwassers ist eine interemittierende Beschickung des Bodenfilters wirkungsvoll. Er versorgt die bodenbürtigen Mikroorganismen mit Sauerstoff, so dass deren Abbauleistung steigt.

Tomaten wurden früher künstlich per Hand bestäubt, aber der Erfolg dieser äußerst arbeitsintensiven Tätigkeit ließ zu wünschen übrig. Durch den schlechten Bestäubungserfolg war der Fruchtansatz niedriger und die Qualität der Fruchtausbildung oft ungenügend. Was liegt näher, als auch im Gewächshaus mit Insekten zu bestäuben.

Aufwendige Form der Teichdichtung. Durch die starken Schichten, die notwendigen Armierungen, die geringen Erweiterungs- und Reparaturmöglichkeiten und die Beeinflußung der Wasserqualität (stark alkalisch) ist Beton durch flexiblere Dichtungsmaterialien verdrängt worden.
Wird als Zuschlagstoff in den Körnungen 2/4-4/12 mm für Dachbegrünungssubstrate verwendet. Durch sein geringes Eigengewicht von 0,35 – 0,45 t/cbm und seine extrem hohe Wasserspeicherfähigkeit eignet er sich besonders als Zuschlagstoff für schwere Materialien wie Lava.
Biocalith ist ein Mineralgemisch aus Natursteinen mit unterschiedlichen Zusätzen. Je nach Einsatzgebiet werden Zuschlagstoffe in Form von Aktivkohle, eisenhaltigen Mineralien oder organischen Kohlenstoffträgern zugesetzt. Es wird als Schwimmteichsubstrat, als Flächentropfkörper in Sumpfbeetklärstufen und in Kläranlagen eingesetzt.
Seite 6 von 66
Nach oben