Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Kontakt

Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0
(Teiche, Dächer, Technik & Zäune)
04326-9861-0
(Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

Keine Produkte im Warenkorb

Minierfliegen

Minierfliegen

Die beinlosen Larven der Minierfliegen fressen minenartige Gänge in das Parenchymgewebe von Blättern. Von den Gemüsekulturen werden besonders Tomaten geschädigt, aber auch bei Zierpflanzen spielen Minierfliegen als Schädlinge eine große Rolle, vor allem auf Chrysanthemen, Fuchsien, Gerbera und Primeln. Zur Eiablage bohren die Weibchen mit Hilfe ihres Legebohrers ein Loch in die Blattepidermis und legen die Eier darunter ab. Die Larven der Gattung Liriomyza verlassen nach dem Reifefraß im Parenchymgewebe die Blätter und verpuppen sich im Boden; die Larven der Gattung Phytomyza verpuppen sich im Blatt. Die erwachsenen Fliegen schädigen die Blätter, indem sie mit ihrem Legebohrer hineinstechen und sich vom Zellsaft ernähren, wodurch sich der Zierwert der Pflanzen deutlich verringert.

Der Versand erfolgt montags bis donnerstags per DHL (5,90 €) oder per Briefpost (3,10 €).
Wir liefern diese Produkte ausschließlich innerhalb Deutschlands!