Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Besonders bei kleinen Grundstücken und daraus resultierenden kleinen Schwimmteichen müssen Trennwände zur Trennung von Schwimm- und Reinigungsbereich sein, da sonst ein ungestörtes Schwimmen kaum möglich ist. Die Abtrennungen enden ca. 0,3-0,7 m unter der Wasseroberfläche. Die Trennung zwischen Schwimm- und Regenerationszone lässt sich auf vielfältige Weise herstellen. Die Erdmodellierung ist die einfachste und günstigste Variante. Dazu muss der Untergrund allerdings standfest genug sein.

Gemauerte oder geschüttete Wände aus Beton oder Betonwerksteinen sind sehr dauerhaft und mit dem entsprechenden Fundament auch schnell herzustellen. Der technische Aufwand (Armierung, Statik etc.) ist allerdings höher als bei Erdbauweisen. Für Bauweisen mit gemauerten Wänden aus Schalungssteinen, Traversen oder L-Steinen gilt: Fugen sollten sorgfältig geglättet werden, denn unter Wasserdruck zeichnen sich später in der  Dichtungsbahn die Fugen oder andere unsauber gearbeitete Stellen deutlich ab. Im klaren Wasser des Schwimmteichs sind diese Abdrücke anschließend deutlich zu sehen.

Alternativen dazu sind Wände aus Holz, die sowohl über und unter der Dichtungsbahn verbaut werden können. Achten Sie darauf, möglichst einheimische Hölzer zu verwenden z.B. Lärche, Eiche oder Douglasie. Eine weitere einfache Trennung sind Wände aus Teichsäcken, die in der Verbindung mit einer Erdbauweise am besten funktioniert. Teichsäcke sind einfach zu verlegen, einfach mit Kies zu befüllen und fühlen sich angenehm an. Teichsäcke finden Sie im Online-Shop. Die Aufschichtung von Teichsäcken aus PP als Trennwand ermöglicht eine relativ freie Gestaltung der Schwimmzone. Benötigt werden ca. 11-12 Teichsäcke pro qm Mauersichtfläche. Die Befüllung der Teichsäcke mit Kies (Körnung 2-4 oder 4-8 mm) erfolgt auf der Baustelle, kann aber auch bereits  im ausführenden Betrieb geschehen.(Achtung: Gewicht, Beschädigung beim Transport möglich)

Material für Schwimmteiche können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen. Fragen aller Art rund um Schwimmteiche beantworten wir in unserem Blog.

Weiter zu Abdichtungen

Abtrennung bei Schwimmteichen Schwimmteich Teichsäcke Sprungstein Abtrennung
Nach oben