Wasserpflanzen bringen durch ihr Aerenchym Sauerstoff in die Sumpfzonen und die [autolink=1]Schwimmpflanzen[/autolink]. Sie nehmen Nährstoffe direkt aus dem Wasser auf. Zudem sind immergrüne Arten wichtig für den Sauerstoffgehalt des Teichwassers im Winter, besonders bei geschlossenen Eisschichten. Pflanzen sind ein wesentlicher Bestandteil eines Schwimmteiches, da sie das Gefühl der Naturnähe geben. Ganz nach Gegebenheiten und Geschmack können daher die Bepflanzungen für Schwimmteiche ausgewählt werden. Aber Achtung: Schwimmpflanzen wie die Krebsschere müssen unbedingt aus dem Schwimmbereich herausgehalten werden, da ihre scharfzähnigen Blätter das Schwimmen vermiesen. In den meisten Fällen setzt man Pflanzen in 7er oder 8er Topfballen ein. Größere Pflanzen ergeben zwar im ersten Vegetationsjahr ein gutes optisches Erscheinungsbild, durch die starken Wuchseigenschaften der Sumpf- und Wasserpflanzen holen die Pflanzen mit kleineren Topfballen jedoch schnell auf.

Material für Schwimmteiche können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen. Fragen aller Art rund um Schwimmteiche beantworten wir in unserem Blog.

Weiter zu Teichsubstrat

Schwimmteich naturnahe Schwimmteiche Schwimmteich ganz sites 0507 s