UfergestaltungSicheres Ein-und Aussteigen in den Schwimmteich ist grundsätzlich erforderlich. Stege, Leitern, Treppen, flache Ufer und Sprungsteine sollen bequem und gut erreichbar sein. Feine, runde Kiesel mit in Magerbeton gesetzten Trittsteinen erleichtern den Einstieg. Zusätzlich wird der Schwimmbereich mit einer Schutzlage aus Geovlies (500- 1200 g/qm) geschützt. Durch dichte Bepflanzung, steile Ufer, grobe und ggf. spitze Kiesel (fußfeindlich), hält man Besucher aus der sensiblen Aufbereitungsszone fern. Ansonsten gelten hier dieselben Regeln zur Uferrandgestaltung wie bei allen Gartenteichen. Die Kapillarsperre sollte möglichst nicht zu sehen sein, und doch ist sie eine der wichtigsten Bauteile des Schwimmteiches. Denn sie sorgt dafür, dass weder Wasser aus dem Schwimmteich entweicht (über die sogenannte Dochtwirkung), noch dass nährstoffreiches Wasser von außerhalb in den Teich fließt.

UfergestaltungMaterial für Schwimmteiche können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen. Fragen aller Art rund um Schwimmteiche beantworten wir in unserem Blog.

Weiter zu Substrate