Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Wohnen im Einklang mit der Natur

Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 37 Jahren

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Tannwedel 01.04.03WasserpflanzenWasserpflanzen sind ein wesentlicher Bestandteil des Teiches. Die Auswahl an Wasserpflanzen ist groß. Wie und welche Pflanzen sind optimal für den Einsatz im Schwimmteich oder Naturpool geeignet? Prinzipiell unterscheiden wir bei den Wasserpflanzen die emersen und die submersen Wasserpflanzen. Die emersen Wasserpflanzen ragen deutlich über die Wasserfläche empor und stehen in geringen Wassertiefen. Der Großteil der Grünmasse befindet sich über der Wasseroberfläche und sie bevorzugen nasse bis wassergesättigte Substrate. Sie werden auch als Helophyten oder emerse Makrophyten bezeichnet. Die andere Form der Wasserpflanzen lebt im und unter Wasser. Die submersen Makrophyten sind dauerhafte untergetaucht (Unterwasserpflanzen), die aquatischen Makrophyten bilden Schwimmblätter aus oder spezielle Blattformen, um im fließenden Wasser überleben zu können. Sie alle unterscheiden sich in Blattform, Blüte und Standortansprüchen. Wenn wir Wasserpflanzen aussuchen, dann entscheiden in erster Linie die Wasserqualität und der Standort über die Verwendung. Relevante Faktoren bei der Wasserpflanzenauswahl sind:

  • Nährstoffgehalte (Trophie)
  • Wasserhärte
  • Wassertiefe
  • Wasserbewegung (Strömung)
  • Substratart
  • Lichtangebot (sonnig, schattig, halbschattig)
  • Konkurrenz durch andere Wasserpflanzen
  • Fressfeinde (Gänse, Enten, Schnecken)
Im Vordergrund steht die Nachhaltigkeit: Wie wird sich die Pflanze in Abhängigkeit von der Wasserqualität und an dem gewählten Standort entwickeln? Gibt es sinnvolle und gute, eventuell gesündere Alternativen? Eine große Rolle spielen neben den Nährstoffen im Wasser und Substrat auch die Nutzung des Teiches, seine Durchströmung und die Lage (sonnig, halbschattig, vollschattig). Aus unserer Erfahrung haben wir Wasserpflanzensortimente für die meisten Situationen zusammengestellt. Sie bestehen aus emersen und submersen Wasserpflanzen.
Nach oben