Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme: Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0 (Teiche, Dächer, Technik & Zäune) 04326-9861-0 (Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

Edelkastanie

re natur KoppelzaunDie Edel- oder auch Eßkastanie (Castanea sativa) liefert den Rohstoff für unsere Staketenzäune. Diese ursprünglich mediterrane Baumart gehört zu den Buchengewächsen, die heute auch in Teilen Süddeutschlands Bestände bildet.
Ihr großer Vorteil ist die lange Haltbarkeit und die große Härte des Holzes.
Das Holz der Edelkastanie gehört neben dem der Robinie nach Euronorm 350-2 zu den dauerhaftesten Hölzern Europas.
Nach Euronorm 460 darf es auch im Außenbereich bei ständigem Erd- und/oder Wasserkontakt ohne chemischen Holzschutz verwendet werden.

Da die lange Haltbarkeit ohne jegliche Schutzanstriche oder Imprägnierungen erreicht wird, kann der Zaun bei Ablauf seines Gebrauchs ohne Risiko entsorgt werden.

Zäune aus Kastanie.

Das Holz für die Zäune von re-natur stammt aus dem Südwesten Frankreichs.
Hier, am Rande des Zentralmassivs, produzieren kleine Betriebe seit vielen Generationen Edelkastanien in nachhaltiger Forstwirtschaft.
Die Herstellung der Kastanienholzzäune erfolgt dort auch heute noch nach traditionellen Methoden, so werden beispielsweise die Staketen von Hand gespalten. Zäune Kastanie mit Narzissen rechtsEin solcher Arbeitsgang kann auch in unserer technisierten Zeit nicht vollautomatisch durchgeführt werden, da ein geübtes Auge und gekonnter Umgang mit dem Beil unabdingbar sind, um aus dem gewachsenen Holz mehrere gleichmäßige Zaunstaketen zu spalten.
Nach dem Spalten werden die einzelnen Staketen durch verzinkten Draht miteinander zu einer Rolle verbunden.Die Abstände der einzelnen Latten betragen etwa 8-10 cm oder 4-5 cm. Sie werden von zwei bis vier Lagen Draht in Form gehalten, die Rollenlängen betragen 10 m oder 5 m, je nach Zaunhöhe.
 

Nach oben