Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Kontakt

Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0
(Teiche, Dächer, Technik & Zäune)
04326-9861-0
(Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

Keine Produkte im Warenkorb

Erosions- & Böschungschutz

Erosions- & Böschungschutz

Hang- oder Böschungsbefestigung ohne Erosionsschutzmatten oder Faschinen sind heute meist undenkbar. Zu groß sind die Folge-schäden durch Erosion bei Starkregenereignissen. Die Erosionsschutzmatten können aus Stroh, Kokos oder einem Gemisch aus beidem bestehen, während Faschinen aus Weide oder Laubholz gefertigt sind.

 

 

 
  • Weidenfaschinen sind gebündelte, meist verdrahtete Stränge aus holzigen Pflanzentrieben.

    Die Stränge der Weidenfaschinenhaben einen Durchmesser von ca. 20 cm und eine Länge von 2,0 bis 2,5 m.

    Faschinen kommen dort zum Einsatz, wo Erosionsschutzmatten zu instabil werden bzw. nicht genügend Halt für den Untergrund vermitteln. Der klassische Einsatz ist im Bereich der Uferbefestigung von Bachläufen, Gräben und Flüssen. Hier bietet insbesondere die frische Weidenfaschine im Gegensatz zu Totholzfaschinen Vorteile, da diese austreibt und die Weiden mit ihrem Wurzelwachstum zur Uferbefestigung beitragen.

    # Aufgrund der hohen Frachtkosten ist eine Lieferung in den süddeutschen Raum erst ab einer Mindestmenge von 120 Laufmetern wirtschaftlich machbar. Wir bitten um Ihr Verständnis # mehr dazu

    Weidenfaschinen zur Hang- & Uferbefestigung

    ab: 3,21 € /lfm

    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: Jan. - April ca. 5 Werktage

  • Die Totholzfaschine wird oft als leichte Böschungsfußsicherung sowie bei Böschungen und Hängen mit verbaut, bei denen die Gefahr von Erosion besteht. Die meist 3 m langen stramm gebundenen Faschinen sollen verhindern, dass Erdmassen am Hang durch Wind und Regen ins Rutschen kommen. Totholzfaschinen können sowohl aus Nadelholz als auch aus Laubholz bzw. einem Mix aus Nadel- und Laubholz bestehen. Maße: in der Regel ca. 3 m Länge Ø: ca. 30 cm # Aufgrund der hohen Frachtkosten ist eine Lieferung in den süddeutschen Raum erst ab einer Mindestmenge von 120 Laufmetern wirtschaftlich machbar. Wir bitten um Ihr Verständnis # mehr dazu

    Totholzfaschine Ø: 30 cm

  • Die Totholzfaschine wird oft als leichte Böschungsfußsicherung sowie bei Böschungen und Hängen mit verbaut, bei denen die Gefahr von Erosion besteht. Die meist 3 m langen stramm gebundenen Faschinen sollen verhindern, dass Erdmassen am Hang durch Wind und Regen ins Rutschen kommen. Totholzfaschinen können sowohl aus Nadelholz als auch aus Laubholz bzw. einem Mix aus Nadel- und Laubholz bestehen. Maße: in der Regel ca. 3 m Länge Ø: ca. 25 cm # Aufgrund der hohen Frachtkosten ist eine Lieferung in den süddeutschen Raum erst ab einer Mindestmenge von 120 Laufmetern wirtschaftlich machbar. Wir bitten um Ihr Verständnis # mehr dazu

    Totholzfaschine Ø: 25 cm

  • Faschinenpfähle aus Lärche haben eine Länge von 100 cm, sind gehobelt und gefast und einseitig angespitzt. Sie eignen sich ideal zur Sicherung von Faschinensträngen.

    mehr dazu

    Faschinenpfahl Lärche 100 cm (54 x 34 mm)

    2,67 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 4-5 Werktage

  • Faschinenpfähle haben eine Länge von ca. 75 cm, sind ungeschält und einseitig angespitzt. Sie eignen sich ideal zur Sicherung von Faschinensträngen.

    mehr dazu

    Faschinenpfahl Edelkastanie 75 cm, Ø: 30 - 50 mm

    1,96 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 4-5 Werktage

  • Das Kokosgewebe ist ein reines Naturprodukt, welches sehr vielfältig eingesetzt werden kann. Es wird unter anderem als Erosionsschutzlage für neu angelegte Böschungen oder Gräben verwendet. Flächig verlegt und mit entsprechenden Holz- oder Stahlhaften im Boden verankert, schützt es den Boden und frisch ausgebrachtes Saatgut vor Erosion durch Wind und Wasser. Gewicht: 400 g/m² Rollenformat: 2,00 x 50 m (Die Abgabe des Kokosgewebes erfolgt nur in ganzen Rollen) mehr dazu

    Kokosgewebe 400 g/m² (Rolle je 2,00 x 50 m)

    2,73 € /m²
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 3-4 Tage

  • Das Kokosgewebe ist ein reines Naturprodukt, welches sehr vielfältig eingesetzt werden kann. Es wird unter anderem als Erosionsschutzlage für neu angelegte Böschungen oder Gräben verwendet. Flächig verlegt und mit entsprechenden Holz- oder Stahlhaften im Boden verankert, schützt es den Boden und frisch ausgebrachtes Saatgut vor Erosion durch Wind und Wasser. Gewicht: 700 g/m² Rollenformat: 2,00 x 25 m (Die Abgabe des Kokosgewebes erfolgt nur in ganzen Rollen) mehr dazu

    Kokosgewebe 700 g/m² (Rolle je 2,00 x 25 m)

    3,07 € /m²
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 3-4 Tage

  • Das Kokosgewebe ist ein reines Naturprodukt, welches sehr vielfältig eingesetzt werden kann. Es wird unter anderem als Erosionsschutzlage für neu angelegte Böschungen oder  Gräben verwendet. Flächig verlegt und mit entsprechenden Holz- oder Stahlhaften im Boden verankert, schützt es den Boden und frisch ausgebrachtes Saatgut vor Erosion durch Wind und Wasser.

    Gewicht: 700 g/m² Maschenweite ca. 16 x 16 mm Rollenformat: 1,00 x 50 m (Die Abgabe des Kokosgewebes erfolgt nur in ganzen Rollen) mehr dazu

    Kokosgewebe 700 g/m² (Rolle je 1,00 x 50 m)

    3,07 € /m²
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 3-4 Tage

  • Das Kokosgewebe ist ein reines Naturprodukt, welches sehr vielfältig eingesetzt werden kann. Es wird unter anderem als Erosionsschutzlage für neu angelegte Böschungen oder  Gräben verwendet. Flächig verlegt und mit entsprechenden Holz- oder Stahlhaften im Boden verankert, schützt es den Boden und frisch ausgebrachtes Saatgut vor Erosion durch Wind und Wasser.

    Gewicht: 700 g/m² Maschenweite ca. 16 x 16 mm Rollenformat: 1,00 x 50 m (Die Abgabe des Kokosgewebes erfolgt nur in ganzen Rollen) mehr dazu

    Kokosgewebe 400 g/m² (Rolle je 1,00 x 50 m)

    2,73 € /m²
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 3-4 Tage

  • Die Erosionsschutzmatten mit Saatgut sind biologisch abbaubare Fasermatten mit eingelagertem Saatgut und Mulchstoffen. Sie bestehen aus einer oberen Erosions- und Keimlingsschicht aus Stroh oder Heu, bzw. Kokos oder einer Mischung aus beidem.

    Sie erhalten diese Erosionsschutzmatten in den Formaten 1,2 x 25 m oder 2,24 x 25 m.

    mehr dazu

    Erosionsschutzmatten Typ I - III (mit Saatgut)

    ab: 2,00 € /m²

    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 4 -5 Werktage nach Zahlungseingang