Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Kontakt

Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0
(Teiche, Dächer, Technik & Zäune)
04326-9861-0
(Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

Keine Produkte im Warenkorb

Beschreibung

Details

ZIELORGANISMUS
Wiesenschnakenlarven, Maulwurfsgrillen, Erdraupen

ANWENDUNGSBEDINGUNGEN

  • Einsatzort: Freiland
  • Temperatur: 14 - 26 °C
  • Zeitraum: je nach Schädling besonders:
    Maulwurfsgrillen: April - September (Adulte)
    Erdraupen
    : Mai - September
    Wiesenschnaken
    : September - Mitte November

Achtung!

  • Nematoden bei bedecktem Himmel oder in den Abendstunden ausbringen! Nematoden sind sehr UV-empfindlich.
  • Die angesetzte Nematodenlösung muss innerhalb von 45 Minuten ausgebracht werden, da die Nematoden sonst an Sauerstoffmangel sterben!

AUSBRINGUNG

Gießkanne

  1. Packungsinhalt in einem Eimer mit Wasser laut Tabelle anmischen.

    Packungsgröße             Wassermenge
    10 Mio. für 20 m²             2 Liter
    50 Mio. für 100 m²          10 Liter
    500 Mio. für 1.000 m²    100 Liter 

  2. 1 Liter der Lösung in eine 10 Liter Gießkanne geben und mit 9 Litern Wasser auffüllen.
  3. Den Gießkanneninhalt auf 10 m² Fläche ausbringen.
  4. Den Vorgang entsprechend der Packungsgröße wiederholen.
  5. Nach der Ausbringung die Fläche mit 2 - 5 Litern pro m² bewässern, um die an Pflanzen haftenden Nematoden in den Boden zu spülen.
  6. Fläche 3 Wochen stets feucht halten.

Achtung! Die Nematodenlösung alle 15 Minuten kräftig umrühren. Die Nematoden sinken schnell zum Behälterboden.

AquaNemix

  1. Behälter abschrauben.
  2. Nematoden- und Wassermenge laut Tabelle in den Behälter füllen.

    Packungsgröße             Pulvermenge                 Wasser
    10 Mio. für 20 m²              100 %                             0,5 Liter
    50 Mio. für 100 m²              50 %                                1 Liter
    500 Mio. für 1.000 m²           5 %                                1 Liter

  3. Inhalt gut umrühren oder schütteln und Behälter an die Mischeinheit anschließen.
  4. AquaNemix an einen Gartenschlauch anschließen, Wasserhahn öffnen und die Nematodenlösung auf der Fläche gleichmäßig verteilen. Vorgang für die restliche Pulvermenge entsprechend wiederholen.

Feldspritze

  • Düsen-Durchmesser: min. 0,8 mm (sehr geeignet sind Flachstrahldüsen)
  • Druck: max. 4 bar
  1. Rückstände von Pflanzenschutzmitteln gut auswaschen und Spritzgestänge durchspülen. Bei größeren Geräten Aktivkohle einsetzen.
  2. Siebe und Prallkörper entfernen
  3. Pro m² mindestens 0,2 l Nematodenlösung ausbringen

ERFOLGSKONTROLLE
Wirkt sehr gut gegen die erwachsenen Maulwurfsgrillen und die im Boden lebenden Raupen und Wiesenschnakenlarven. Die ersten Raupen/Larven sterben ca. 4 Tage nach der Nematoden-Ausbringung.

LAGERUNG
nemastar® ist für die sofortige Ausbringung vorgesehen. Eine Lagerung bei 4 - 10 °C ist kurzfristig möglich (siehe Datum auf der Verpackung).

LEBENSDAUER
Die räuberischen Nematoden vermehren sich in den Schädlingen und können über mehrere Monate im Boden aktiv sein. Durch natürliche Feinde wird aber ihre Anzahl stetig reduziert, sodass die größte Wirksamkeit ca. 4 Wochen nach Ausbringung vorliegt.

GEGENANZEIGEN
Die eingesetzte Nematoden-Art Steinernema carpocapsae ist für warmblütige Tiere und Menschen ungefährlich. Eine Schädigung von Pflanzen tritt nicht auf.

BIOLOGIE
Die Nematoden dringen durch Körperöffnungen in die Schädlinge ein und sondern ein Bakterium aus ihrem Darm ab, welches den Schädling zersetzt. Die Nematoden ernähren sich vom zersetzen Kadaver und vermehren sich darin. Nach der vollständigen Verwertung verlassen die Nematoden als Dauerlarve den Kadaver und befallen weitere Schädlinge.

Maulwurfsgrillen besitzen zu Grabschaufeln umgebildete Vorderbeine, mit denen sie etwa fingerdicke Gänge graben und Schäden an Saatbeeten, Jungpflanzen und Wurzeln und Knollen verursachen können. Sie leben ca. 3 Jahre, weshalb die Bekämpfung im Folgejahr wiederholt werden muss.

Die Erdraupen (Larven von Eulenfaltern) sind ca. 3 bis 5 cm lang und grau, grün oder braun gefärbt mit dunkler Kopfkapsel. Sie schädigen vor allem Salat, Kohl, Kartoffeln und Möhren.

Die Larven der Wiesenschnake (Tipula paludosa) verursachen im Frühsommer in Rasenflächen einen Schaden durch ihre Fraßtätigkeit an den Graswurzeln. Nur die ersten beiden Larvenstadien, die sich in ca. 1 - 2 cm Tiefe im Boden aufhalten, können gut mit Nematoden bekämpft werden.

VERPACKUNGSEINHEITEN
nemastar® Nematoden sind in drei Packungsgrößen, für 20, 100 oder 1.000 m², erhältlich

Hinweis
Bisher sind keine Nebenwirkungen auf Menschen und warmblütige Tiere bekannt.

Freitags kein Versand von Nützlingen

Lieferzeit

Zusätzliche Information

Lieferzeit 2-3 Tage
Downloads

NEMASTAR (Nematoden gegen Schnaken, Maulwurfsgrillen und Erdraupen)

nemastar wirkt gegen Maulwurfsgrillen (nicht deren Junglarven) sowie gegen Erdraupen und Wiesenschnaken

Verfügbarkeit: 0 auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Produktbezeichnung Preis Anzahl
NEMASTAR (bei Schnaken, Maulwurfsgrillen, Erdraupen) für 20 m²
15,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
pro 10000000 Stück (St) entspricht 1,54 € pro 1000000 Stück (St)
NEMASTAR (bei Schnaken, Maulwurfsgrillen, Erdraupen) für 100 m²
23,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
pro 50000000 Stück (St) entspricht 0,48 € pro 1000000 Stück (St)
NEMASTAR (bei Schnaken, Maulwurfsgrillen, Erdraupen) für 1.000 m²
171,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
pro 500000000 Stück (St) entspricht 0,34 € pro 1000000 Stück (St)