Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Kontakt

Mo.-Fr. von 7:30 bis 16:30 Uhr
04323-9010-0
(Teiche, Dächer, Technik & Zäune)
04326-9861-0
(Pflanzenschutz, Nützlinge & Saatgut)

Keine Produkte im Warenkorb

Beschreibung

Details

Spritzmittelkonzentrat aus natürlichen Fettsäuren und Pflanzenextrakten. Fördert ein gesundes und vitales Pflanzenwachstum. Vitale Pflanzen sind weniger anfällig für Pilzkrankheiten.

Zusammensetzung
Organisch-mineralischer Kaliumdünger 6-1-2,5, hergestellt unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen

Eigenschaften
Nicht bienengefährlich.
Keine Wartezeiten bis zur Ernte.

Fördert die optimale Ernährung von Obstgehölzen - vitale Pflanzen sind weniger anfällig für Pilzkrankheiten, Effekt wissenschaftlich bestätigt

Anwendungsgebiete
geschwächte und gefährdete Obstgehölze wie Pfirsich, Kirsche, Birne, Pflaume/Zwetsche, Apfel und Stachelbeere, sowie Erdbeeren

KulturBefallMaßnahmeAnwendungszeitpunkt
Pfirsich Kräuselkrankheit Bäume regelmäßig auslichten Ab Spreizen der ersten Blatt knospen (oft schon im Januar-Februar!) 3 x im Abstand von 7-10 Tagen
Birne Birnengitterrost Birnen nicht in der Nähe von Wacholder pflanzen Ab Mitte April Behandlungen im Abstand von 7 Tagen
Kirsche Monilia-
Spitzendürre
Bäume regelmäßig
auslichten
Ab Sichtbarwerden der ersten Blütenblätter 4 x im Abstand von 7 Tagen
Kirsche Sprühflecken-
krankheit
Bäume regelmäßig
auslichten
Ab Ende der Blüte 4 x im Abstand von 7 Tagen
Kern- und
Steinobst
Monilia-Blütenfäule Bäume regelmäßig
auslichten
Von Blühbeginn bis Ende der Blüte im Abstand von 5-7 Tagen
Apfel Echter Mehltau Kurz vor dem Austrieb
befallene Trieb spitzen
entfernen
Von Austriebsbeginn bis Mitte Juni alle 7 Tage
Kernobst Fruchtfäule
(Monilia-
Fruchtfäule)
Schadinsekten wie
Apfel- und Pflaumenmaden, Kirschmaden
bekämpfen um Ver- letzungen zu vermeiden
Jeweils 4, 3 und 2 Wochen vor der Ernte spritzen
Pflaume,
Zwetsche
Narren- oder
Taschenkrankheit
Bäume regelmäßig
auslichten
Ab Blühbeginn 2 Behandlungen im Abstand von 5-7 Tagen
Stachel-,
Johannisbeere
Echter Mehltau Kurz vor dem Austrieb befallene Trieb spitzen
entfernen
Ab Austriebsbeginn alle 7 Tage
Johannisbeere Rost Johannisbeeren nicht in die Nähe von Kiefern pflanzen Im Mai und Juni
alle 7-10 Tage
Erdbeere Grauschimmel Im Frühjahr maßvoll mit Azet® BeerenDünger
düngen
Von Blühbeginn bis Ende
der Blüte alle 7 Tage
Kernobst Schorf Bäume regelmäßig
auslichten
Ab Austriebsbeginn bis
Ende Juni alle 10 Tage
Zierpflanzen Echter Mehltau,
Rost, Sternrußtau
Befallene Blätter
und Falllaub im Herbst entfernen
Ab Austriebsbeginn alle 7-10 Tage
Gemüse z.B.
Gurke, Kürbis,
Zucchini
Echter Mehltau,
Grauschimmel
Auf ausreichende
Pflanzabstände achten
Während der
Wachstumsphase
alle 7-10 Tage behandeln

Anwendung
1 %ig, d. h. 10 ml pro 1 Liter Wasser spritzen

Anwenderhinweis
Zum Schutz der Hände vor Schmutz und Geruch empfehlen wir Handschuhe bzw. nach Gebrauch die Hände gründlich zu reinigen. Für Kinder und Haustiere unzugänglich aufbewahren. Berührung mit den Augen vermeiden. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und einen Arzt konsultieren. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorlegen.

Bienengefährlichkeit
BN664 (B4) Nicht bienengefährlich

Gefahrensymbol
Achtung!

Hersteller
W. NEUDORFF GMBH KG

Verpackung
250 ml Flasche

Lieferzeit

Zusätzliche Information

Lieferzeit 2-3 Tage
Downloads

Neudo-Vital Obst-Spritzmittel

Artikelnummer: 70327

Spritzmittelkonzentrat aus natürlichen Fettsäuren und Pflanzenextrakten. Fördert ein gesundes und vitales Pflanzenwachstum.

Verfügbarkeit: 14 auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

9,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
pro 250 Milliliter (ml) entspricht 39,60 € pro 1.0 Liter (l)