Schwimmteiche

Schwimmteiche

Beratung, Material & Abdichtung seit mehr als 39 Jahren

Begrünte Dächer

Begrünte Dächer

Leben im Einklang mit der Natur

Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz

Fleißige Helfer für Gewächshaus & Garten

Kundenservice

Service & Bestellannahme Montag - Freitag:
Teiche, Dächer & Zäune:         04323-9010-0  7:30 - 16:30
Pflanzenschutz & Nützlinge: 04326-9861-0  8:00 - 16:30

SOZIALE NETZWERKE

Teilen Sie unsere Seite in Ihrem Profil

 

re natur Biodesign Pool IndoorLassen Sie sich von der neuen Datenschutzgrundverordnung, kurz DSG-VO, nicht das Sommerfeeling verderben. Der Sommer ist -trotzdem- da! Damit Sie die heißen Tage des Jahres lustvoll genießen können, haben wir für Sie einen interaktiven Flyer randvoll mit unseren Neuigkeiten gepackt. Beginnend mit den BioDesign-Pools über die neuen Multitools da 63 bis hin zu den Zaunneuheiten aus Edelkastanie. Ihr Garten freut sich auf viele kreative Produkte aus der re-natur Ideenschmiede. Klicken und schauen Sie mal rein.

Weiterlesen: Mit kreativem Schwung in die Gartensaison - re-natur Neuigkeiten

 Die Phre natur Phostube 3 Aufschnitt webosphatreduktion gilt noch immer als eine der großen Herausforderungen im Schwimmteich und Naturpool. Es gibt verschiedene Methoden, beginnend von den klassischen Behandlungen mit Eisenhydroxid-Produkten, Fällungs- oder Flockungsmitteln bis zur Umkehrosmoseanlage. Seit letztem Jahr bietet die re-natur GmbH das Produkt Phospat an. Mit den Produkten der Phospat-Familie kann der Schwimmteichbauer und Schwimmteichbesitzer für eine dauerhafte und komfortable Phosphatreduktion im Naturpool und Schwimmteich sorgen. Mit dem Phostube 1 und dem Phostube 3 gibt es nun eine weitere Optimierung im Handling der Phospatkartuschen.

Weiterlesen: Phostube 1 und Phostube 3 – die moderne Phosphatfalle für Schwimmteiche und Naturpools

 

re natur BiodesignpoolsDas langweilige 8x4 m Pool-Becken hat ausgedient. In guten Sommern ein gefragter Freizeitspaß, aber nur für einige wenige Wochen im Jahr. Den Rest der Zeit stehen Pflege und Kosten weit über Nutzungsqualität und Ästhetik. Das war bis vor kurzem die Realität und selbst kreative Poolgestalter konnten sich selten von den klassischen Rechteckformen lösen. Oder zumindest nur mit großem technischen und finanziellem Aufwand. Das ist jetzt vorbei: Die Biodesignpools sind die Lösung für kreative Gartenbesitzer und Bäderbetreiber.

Weiterlesen: Wohlfühlfaktor Hoch 10 – BIODesignpools

Gartenlaubkäfer Phyllopertha horticolaZur Zeit schlüpfen Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola) aus dem Boden, deren Larven (Engerlinge) lästige Rasenschädlinge sind. Der nur 8-10 mm große Käfer ist durch seine braunen Flügeldecken, dem grün-metallisch gefärbten Halsschild und Kopf leicht erkennbar.

Er gehört genauso wie Junikäfer, Maikäfer und Purzelkäfer zur Familie der Blatthornkäfer (Scarabaeidae), die durch ihre Lamellenfühler gekennzeichnet sind. Anders als der dämmerungsaktive Junikäfer fliegt er um die Mittagszeit umher und wird oft an Blüten gesehen, wo er Pollen zu sich nimmt und teilweise durch Fraßtätigkeit an Blütenblättern zusätzlichen Schaden verursacht. Es wird nur eine Generation pro Jahr ausgebildet.

Weiterlesen: Die Gartenlaubkäfer sind da

Cameraria ohridella Wenn die Kastanien ihre prachtvollen Blütenstände demonstrieren, beginnt die Zeit der Kastanienminiermotte (Cameraria ohridella). Ende April/Anfang Mai schlüpfen aus den im Herbstlaub überwinternden Puppen die ersten kleinen Falter. Die etwa 5 mm langen, bräunlich-orange mit weißen Bändern gefärbten Motten halten sich gerne auf der windabgewandten, sonnigen Stammseite oder auf sonnigen Blattoberflächen auf. Besonders bei Sonnenschein schwärmen sie ab den frühen Morgenstunden bis zur Mittagszeit.

Weiterlesen: Die Saison der Kastanienminiermotte läuft

Nach oben