Maikäfer

Hier finden Sie unsere Nützlinge gegen Maikäfer. Maikäfer (Melolontha melolontha) gehören zur Familie der Blatthornkäfer (Fam. Scarabaeidae). Sie legen ihre 70 - 100 Eier nach etwa 3-wöchigem Reifefraß an Obstbäumen und anderen Gehölzen bevorzugt in besonnte, warme Böden ab. Aus den Eiern schlüpfen nach 4 bis 6 Wochen die Larven (Engerlinge), die sich zuerst von organischem Material und feinen Wurzeln ernähren. Die älteren Larven fressen auch größere Wurzeln von Gräsern, Stauden und Gehölzen. Insgesamt dauert die Entwicklung 3 - 4 Jahre, wobei sich die Larven im Winter in frostfreie Bereiche zurückziehen. Nach erfolgter Verpuppung im Herbst schlüpfen die Käfer und überdauern bis zum nächsten Frühjahr im Boden. Erst Ende April/Anfang Mai kriechen sie in der Dämmerung aus dem Boden. Bei günstigen Bedingungen kommt es so alle 4 Jahre zu einem verstärkten Auftreten der Maikäfer. Richtige Massenvermehrung treten nur etwa alle 30 Jahre auf. Gegen die jungen Engerlinge können Nematoden eingesetzt werden.

Der Versand erfolgt montags bis donnerstags.

Wir liefern diese Produkte ausschließlich innerhalb Deutschlands!

Gewerbekunden aus dem professionellen Gartenbau bekommen erst nach dem Anmelden die entsprechenden Preise angezeigt. Bitte nehmen Sie Kontakt per Email pflanzenschutz@re-natur.de oder per Telefon 04326-98610 mit uns auf.

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite
  1. Nema-Quick
    4,90 €
    (= 98,00 € / 1 Liter)
    Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  2. AquaNemix zum Ausbringen von Nematoden
    39,90 €
    Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite