Vegetationsmatte / Sedummatte dient zur schnellen Begrünung von Dachflächen. Mischung aus 5-6 Sedumarten Maße: 0,60 x 2,00 m

Vegetationsmatte / Sedummatte

Vegetationsmatte / Sedummatte

Lieferzeit
3-5 Werktage

Die Sedummatte dient zur schnellen Begrünung von Dachflächen mit maximal 25 % Dachneigung. Die Matten sind i. d. R. mit einer Mischung aus 5-6 Sedumarten bewachsen und werden aufgerollt im Format 0,6 x 2,00 m geliefert.

Die Vegetationsmatten werden auf der Begrünungsfläche auf Stoß nebeneinander verlegt. Hierbei ist zu beachten, dass für eine dauerhafte Begrünung die Extensivsubstratschicht unter der Matten 5 cm nicht unterschreiten sollte.

Eine Verlegung der Matten mit weniger oder gar ohne Substrat ist nicht empfohlen. 

Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer
60302
Angebot anfordern

Die Vegetations- oder Sedummatte dient zur schnellen Begrünung von Dachflächen. Die Matten bestehen aus einer Trägerschicht aus Kokosgewebe oder Vlies auf der in einer aufgebrachten Substratschicht, die Sedumpflanzen verwurzelt sind. Die Matten sind i. d. R. mit einer Sedummischung aus 5-6 Pflanzen bestückt und werden aufgerollt geliefert.

Mattenformat:
0,6 x 2,00 m

Einsatzbereich:
Dächer bis maximal 25° Neigung.

Pflege & Düngung:
Wir empfehlen 1-2 x pro Jahr einen Pflegegang der Dachfläche bei der unerwünschter Aufwuchs entfernt werden sollte. Um einen flächigen Bewuchs zu gewährleisten sollte die Dachfläche je nach Bedarf 1-2 x über einen  Langzeitdünger (kein Blaukorn) mit Nährstoffen versorgt werden.

Verarbeitungshinweis:
Im aufgerollten Zustand sind Vegetationsmatten nicht lagerfähig. Sie sollten nach Anlieferung entweder direkt verarbeitet werden oder müssen zu Zwischenlagerung komplett abgerollt werden.

Die Vegetationsmatten werden auf der Begrünungsfläche auf Stoß nebeneinander verlegt. Hierbei ist zu beachten, dass für eine dauerhafte Begrünung die Extensivsubstratschicht unter der Matten 5 cm nicht unterschreiten sollte. Eine Verlegung der Matten mit weniger oder gar ohne Substrat ist nicht empfohlen.

Versandhinweis:
Sedummatten werden grundsätzlich separat versendet und können deshalb nicht im Shop berechnet werden. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre Lieferung, wenn Sie uns über den oben stehenden Link eine Mail schicken.

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
Kundenfragen
Muss ich die Pflanzen regelmäßig wässern/gießen?
Die Bepflanzung ist gut an die extremen Lebensbedingungen auf dem Dach angepasst, daher beschränkt sich die Bewässerung auf die Anwachsphase, sowie auf längere Trockenzeiten. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass krautige Stauden, die keine Speicherblätter wie Sedum oder Sempervivum haben, bei entsprechenden Temperaturen, spätestens nach zwei Wochen Trockenheit bewässert werden sollten. Die Bepflanzung ist gut an die extremen Lebensbedingungen auf dem Dach angepasst, daher beschränkt sich die Bewässerung auf die Anwachsphase, sowie auf längere Trockenzeiten.
Hierbei ist zu berücksichtigen, dass krautige Stauden, die keine Speicherblätter wie Sedum oder Sempervivum haben, bei entsprechenden Temperaturen, spätestens nach zwei Wochen Trockenheit bewässert werden sollten. Möchte man sich nicht die Arbeit der manuellen Bewässerung machen, ist es sinnvoll, bereits bei der Planung der Dachbegrünung eine unsichtbare, im Substrat liegende, Bewässerung vorzusehen.
So kann die Dachfläche mit sehr geringem Aufwand bewässert werden und die Pflanzen sind stets ausreichend mit Wasser versorgt.
 
Welchen Dünger ist optimal für die Düngung einer extensiven Dachbegrünung?
Für die Düngung empfiehlt sich ein organischer Langzeitdünger z. B. Animalin, 50g/qm
Wie schwer ist eine solche Matte?
Das Gewicht einer Vegetationsmatte liegt je nach Feuchtigkeitsgehalt bei 15 - 20 kg/m², also ca. 18-24 kg pro Rolle.
kann die Matte auch als Begrünung für einen schrägen Hang genutzt werden
Die Vegetationsmatten bzw. Sedummatten können auch zur Hangbegrünung verwendet werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der Hang frei von Bewuchs ist und eine ausreichende durchwurzelbare Erd- bzw. Substratschicht vorhanden ist. Eine Verwendung auf nacktem Fels oder in der Senkrechten ist nicht möglich. Außerdem sollte die Hangfläche in voller Sonne oder maximal im Teilschatten liegen. Viele Grüße vom re-natur Team
Sind noch Fragen offen?
3-5 Werktage
Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben, schauten sich auch folgende Produkte an: