nema-care - Nematoden gegen Gemüseschädlinge

nema-care gegen Gemüseschädlinge

nema-care gegen Gemüseschädlinge

Lieferzeit
7-10 Werktage

nema-care enthält Nematoden der Art Steinernema und wirkt gegen schädliche Larven und Puppen an Gemüsepflanzen im Freiland, Gewächshaus und Hochbeeten.

Packung mit 2 x 10 Mio. Nematoden für die zweimalige Ausbringung auf 20 m² im Abstand von 14 Tagen.

17,90 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnummer
70428

nema-care - Nematoden gegen Gemüseschädlinge

nema-care enthält Nematoden der Art Steinernema und wirkt gegen schädliche Larven und Puppen an Gemüsepflanzen im Freiland, Gewächshaus und Hochbeeten.

Zielorganismus und Anwendungszeit von nema-care

  • Kleine Kohlfliege: April - Juli
  • Lauchmotte: Juni - September
  • Möhrenfliege: Mai - September
  • Zwiebelfliege: Mai - August
  • Erdfloh: April - August
  • Erdraupen: April - September
  • Spargelhähnchen: Mitte Juni - September
  • Spargelfliege: Mai - Juni
  • Bohnenfliege: Mai - Juli

Anwendungsbedingungen für nema-care

  • Einsatzort: Freiland
  • Bodentemperatur: 12 °C

Achtung! Nematoden bei bedecktem Himmel oder in den Abendstunden ausbringen! Nematoden sind sehr UV-empfindlich. Die angesetzte Nematodenlösung muss innerhalb von 45 Minuten ausgebracht werden, da die Nematoden sonst an Sauerstoffmangel sterben!

Ausbringung der nema-care Nematoden

Gießkanne

  1. Den Inhalt von einem Nematoden-Beutel in einem Eimer mit 2 Liter Wasser anmischen.
  2. 1 Liter der Lösung in eine 10 Liter Gießkanne geben und mit 9 Litern Wasser auffüllen.
  3. Den Gießkanneninhalt auf 10 m² Fläche ausbringen.
  4. Den verbliebenen Liter der Nematodenlösung  wieder in eine Gießkanne geben und mit 9 Litern Wasser auffüllen und auf 10 m² ausbringen.
  5. Nach der Ausbringung die Fläche mit 2 - 5 Litern pro m² bewässern, um die an Pflanzen haftenden Nematoden in den Boden zu spülen.
  6. Fläche 2 Wochen stets feucht halten.
  7. Ausbringung nach 14 Tagen mit dem zweiten Nematoden-Beutel wiederholen.

Achtung! Die Nematodenlösung alle 15 Minuten kräftig umrühren. Die Nematoden sinken schnell zum Behälterboden.

Lagerung

nema-care ist für die sofortige Ausbringung vorgesehen. Eine Lagerung bei 2 - 8 °C ist kurzfristig möglich (siehe Datum auf der Verpackung).

Lebensdauer der Nematoden

Die räuberischen Nematoden vermehren sich in den Schädlingen und können über mehrere Monate im Boden aktiv sein. Durch natürliche Feinde wird aber ihre Anzahl stetig reduziert, sodass die größte Wirksamkeit ca. 4 Wochen nach Ausbringung vorliegt.

Gegenanzeigen

Die eingesetzte Nematoden-Gattung Steinernema ist für warmblütige Tiere und Menschen ungefährlich. Eine Schädigung von Pflanzen tritt nicht auf.

Biologie

Die Nematoden dringen durch Körperöffnungen in die Schädlinge ein und sondern ein Bakterium aus ihrem Darm ab, welches den Schädling abtötet und zersetzt. Die Nematoden ernähren sich vom zersetzen Kadaver und vermehren sich darin. Nach der vollständigen Verwertung verlassen die Nematoden als Dauerlarve den Kadaver und befallen weitere Schädlinge.

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
Kundenfragen
Was sind Nematoden?
Nematoden sind sogenannte Fadenwürmer (nema = Faden (griechisch)). Sie kommen natürlicherweise u.a. im Boden vor und haben eine Länge von ca. 0,5 mm. Je nach Art ernähren sich Nematoden von z.B. Pilzen, Pflanzen, Bakterien oder auch von anderen Nematoden. Die von uns angebotenen Nematoden sind natürliche Feinde von verschiedenen Insektenlarven, auf die sich die jeweilige Nematodenart entsprechend spezialisiert hat.
Sind noch Fragen offen?
Nema-care (254.67 kB)
7-10 Werktage
Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben, schauten sich auch folgende Produkte an: